Download An der Wiege Europas: Städtische Freiheit im antiken Rom by Werner Dahlheim PDF

By Werner Dahlheim

Die Geschichte Europas ist in weiten Maßen die Geschichte seiner großen Städte und führt zurück in die Welt der Antike. Hier erreichten die urbanen Zentren ihren ersten kulturellen Höhepunkt. Rom stieg auf zur Herrin der Welt.
Die Herrscher des römischen Imperiums behaupteten stolz, sie hätten den Menschen Frieden, Recht und Wohlstand für immer gebracht. Dafür verlangten sie Loyalität und Steuern. Anschaulich schildert Werner Dahlheim das schwierige Zusammenleben in der antiken Stadt und erklärt, warum die Inhaber der politischen Macht auf Gedeih und Verderb an das Wohlergehen der städtischen Untertanen gekettet waren.
Jahrhunderte nach dem Untergang Roms blühten die Ideale von bürgerlicher Freiheit und gerechter Herrschaft in einem neuen, christianisierten Europa wieder auf und machten so die Stadt am Tiber zur Wiege Europas.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Read or Download An der Wiege Europas: Städtische Freiheit im antiken Rom (German Edition) PDF

Best ancient history books

The Strangeness of Gods: Historical Perspectives on the Interpretation of Athenian Religion

The Strangeness of Gods combines reports of alterations in smooth interpretations of Greek faith with reviews of alterations in Athenian ritual. the mix is important to be able to wrestle influential stereotypes: that Greek faith consisted of formality with out theological hypothesis, that ritual is inherently conservative.

Saturnalia. Ursprung, Ablauf und Bedeutung des Festes (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,7, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Römische faith, Sprache: Deutsch, summary: Das größte römische Bauernfest, die Saturnalien, erfreuten sich großer Beliebtheit bei den römischen Bürgern und bei den Soldaten im Heer.

Gründe für den Ausbruch des Peloponnesischen Krieges: Eine Analyse der Kontrahenten Athen und Sparta (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Ziel und Aufgabe der Seminararbeit ist es, die Gründe für den Peloponnesischen Krieg aufzuzeigen und zu verdeutlichen, wie es zu dem so genannten „antiken Weltkrieg“ kommen konnte.

Death and Burial in Iron Age Britain

Archaeologists have lengthy said the absence of a typical and recurrent burial ceremony within the British Iron Age, and feature appeared to rites reminiscent of cremation and scattering of is still to provide an explanation for the reduced impact of funerary practices at the archaeological list. Pit-burials or the deposit of disarticulated bones in settlements were pushed aside as informal disposal or the continues to be of social outcasts.

Extra resources for An der Wiege Europas: Städtische Freiheit im antiken Rom (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 47 votes